Aktuelle Meldungen

Detailinfos:

13.04.2017
QS-Antibiotikamonitoring
Verlust der Lieferberechtigung

Die QS GmbH hat angekündigt, dass Betriebe, die bis zum 30.04.2017 keine vollständige Meldung in der QS-Antibiotikadatenbank vorgenommen haben, ihre Lieferberechtigung im QS-System verlieren.

Zu einer vollständigen Meldung gehören die Anwendungen der vergangenen zwei Quartale. In diesem Fall ist das der Zeitraum vom 01.10.2016 bis zum 31.03.2017. Wenn in einem der beiden Quartale keine Behandlungen stattgefunden haben, muss der Betrieb eine Nullmeldung in der Datenbank hinterlegen. Ist die Nullmeldung nicht eingestellt, kann am 01.05.2017 kein Therapieindex berechnet werden und der Betrieb verliert die Lieferberechtigung. Bitte wenden Sie sich dazu an ihren Tierarzt.

Des Weiteren müssen die Stammdaten (Betrieb, Tierplätze, Jahresproduktion, behandelnder Tierarzt) vollständig hinterlegt sein. Ansonsten droht ebenfalls eine Liefersperre. Zur Stammdatenpflege wenden Sie sich bitte an ihren Bündler.

Bei Fragen zu diesem Thema, können Sie sich gerne an die Mitarbeiter der Erzeugergemeinschaft wenden.