Vorteile / Leistungen

Die Mitgliedschaft in einer Erzeugergemeinschaft bietet ihren Mitgliedern verschiedene Vorteile, welche wir Ihnen hier gerne aufzeigen wollen.

Für unsere Mitglieder garantieren wir unseren Wochenpreis, sofern die Schweine termingerecht angemeldet worden sind. Der Wochenpreis setzt sich aus dem Durchschnitt von zwei aufeinander folgenden Nord-West-Notierungen zusammen. Dieser Wochenpreis, welcher für eine Kalenderwoche gilt, puffert für die Mitglieder die Preisschwankungen ab, so dass Sie sich auf ihr Kerngebiet, die Produktion in Ihren Ställen, konzentrieren können. Des Weiteren wirken wir mit einer einheitlichen FOM-Maske dem ständigen Maskenwechsel der Schlachtbetriebe entgegen und sorgen somit für Sicherheit in der Produktion, mit einer optimal möglichen Anpassung der Tiere an das Vermarktungsmanagement. Der Auszahlungspreis ist für alle Mitglieder identisch. Zudem wird ein kurzes Zahlungsziel von acht Tagen zugesichert. Für den Fall von Zahlungsschwierigkeiten seitens unserer Abnehmer ist jede Lieferung über eine Warenkreditversicherung abgesichert und somit ist die Zahlungssicherheit gegenüber unseren Mitgliedsbetrieben immer gewährleistet.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass wir als Erzeugergemeinschaft aktiv an der Preisfindung der Nord-West-Notierung mitarbeiten, um einen gerechten Preis für unsere Landwirte zu ermitteln. Dies kann unter Umständen auch zu sogenannten „Hauspreisen“ der Schlachtunternehmen führen, woran man erkennen kann, dass sich der Preis immer an der Obergrenze des im Markt möglichen befindet. Diese zeitintensive Arbeit zur Ermittlung des optimalen Preises wird wöchentlich von den Geschäftsführern der einzelnen Erzeugergemeinschaften durchgeführt. Sollte es in einer Woche zu den genannten Hauspreisen kommen, gibt die EG im OM diese nicht an die Landwirte weiter, sondern trägt diese Hauspreise selbst.

Über die bereits genannten Vorteile hinaus bietet ein Zusammenschluss vieler Landwirte ebenfalls eine gute Möglichkeit die Interessen der Beteiligten zu vertreten. Durch die Kooperation verschiedener Erzeugergemeinschaften wird dieser Effekt zusätzlich verstärkt, ohne jedoch den Kontakt, der uns sehr wichtig ist, zu den eigenen Mitgliedern zu verlieren. Dadurch entsteht zusätzlich eine größere Chance die Interessen gegenüber den Abnehmern zu behaupten und somit eine gute Wettbewerbsfähigkeit zu garantieren. Da die Beteiligung der Mitglieder an unserem Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, werden diese aktiv bei Entscheidungsprozessen mit eingebunden. Durch die jährliche Generalversammlung werden zusätzlich alle Betriebe über die wirtschaftlichen Verhältnisse der Erzeugergemeinschaft informiert.

Des Weiteren bietet die Erzeugergemeinschaft eine ganz Reihe von Dienstleistungen im Bereich der Beratung der Betriebe an. Dazu zählt die Betreuung des Qualitätssicherheitssystems, die Beratung zum Salmonellenmonitoring bei Schlachtschweinen und weitere produktionsspezifische Beratungen. Die anfallenden Kosten für die Teilnahme am QS-System werden von der Erzeugergemeinschaft getragen. Zusätzlich betreut ein Mitarbeiter der Erzeugergemeinschaft jede Lieferung am Schlachthof. Anhand der Kontrolle bei der Klassifizierung und Schnittführung am Schlachtband kann eine ordnungsgemäße Bezahlung sichergestellt werden. Die Kontrolle von Beanstandungen am Schlachthof ist dabei ein weiterer wichtiger Faktor. Darüber hinaus werden von den Mitarbeitern weitere Informationen in Bezug auf Organbefunde der Tiere oder weitere Auffälligkeiten, die an den Schlachtkörpern erkannt werden, an den Landwirt weiter gegeben. Somit können Erkrankungen, die Organveränderungen hervorgerufen haben aber ohne klinische Symptome während der Mastperiode verlaufen sind, nachträglich erkannt und in Zusammenarbeit mit dem Hoftierarzt und/oder dem Schweinegesundheitsdienst zielorientiert und ganzheitlich behandelt werden. Daher werden diese Daten zur Optimierung des Mastverlaufes genutzt.

Auch für die Anlieferung der Tiere zum Schlachthof wollen wir als Erzeugergemeinschaft höchste Standards einhalten. Somit sind auch wir als Transportunternehmen nach QS zertifiziert und durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle geprüft. Zudem erhalten unsere qualifizierten Fahrer regelmäßig Schulungen, um einen optimalen Umgang mit den Tieren zu gewährleisten und um alle Tierschutzvorgaben auch im Bereich Transport zu erfüllen.